Werden Sie Fan und folgen Sie uns...

http://www.facebookloginhut.com/facebook-login/http://www.facebookloginhut.com/facebook-login/http://www.facebookloginhut.com/facebook-login/http://www.facebookloginhut.com/facebook-login/

Flughafen Singapur (SIN) – Tipps und Tricks

Flughafen Singapur (SIN)

Kaum ein Flughafen hat so viele Auszeichnungen eingeheimst wie der Changi Airport. Immer wieder bestätigen Passagiere in Umfragen die unübertroffene Beliebtheit – er gilt als einer der besten Flughäfen der Welt.

Fakten: Rund 35 Millionen Passagiere nutzten im vergangenen Jahr den Flughafen von Singapur. Anfang 2008 wurde das spektakuläre, fast komplett verglaste Terminal 3 mit seinen 380000 Quadratmetern auf sieben Ebenen in Betrieb genommen. Hier docken auch die neuen Megaliner vom Typ Airbus A380 an. SIN zählt zu den fünf wichtigsten Flughäfen in Asien, insgesamt fliegen über 80 Fluggesellschaften aus 50 Ländern den Changi Airport an. Lufthansa Fluggäste checken in Terminal 2 ein; hier sind auch die rund um die Uhr geöffneten luxuriösen Silver.Kris-Lounges, die First und Business Class Fluggästen der Star Alliance Partner zur Verfügung stehen.

Schnelle Snack: Singapur ist eine Stadt für Gourmets, gegessen wird immer, überall und meistens sehr gut – der Flughafen ist keine Ausnahme. Regionale Spezialitäten gibt es in der Food Gallery im Abflugbereich (Terminal 2, Transit Mall Central, Level 3) und an verschiedenen Ständen und Garküchen.

Schnell entspannt: Wohl weltweit einmalig für einen Flughafen ist der balinesisch gestaltete Swimmingpool auf dem Dach von Terminal 1. Für knapp sieben Euro darf man dort unter freiem Himmel baden (Terminal 1, Transit Mall East, Level 3). Alternative: In der Plaza Premium Lounge kann man sich massieren lassen oder im Gym trainieren. Duschen, Drinks und Snacks sind im Eintrittspreis von 15 Euro inbegriffen (Terminal 2, Transit Mall South, Level 3).

Unterhaltung: Filmfans kommen in den Kinos rund um die Uhr auf ihre Kosten, Eintritt frei (Terminal 2, Transit Mall South, Level 3, und Terminal 3, Transit Mall North, Level 3).

Kaffeepause: Asiens Antwort auf Starbucks heißt Pacific Coffee Company. In schickem Ambiente wird das Übliche serviert: Latte & Co. Dazu Wifi und Zeitschriften (Terminal 2, Abflugbereich, Transit Mall South).

Stille: Dass man sich in Singapur in den Tropen befindet, spürt man am Flughafen in den diversen Gärten. Unter anderem ist ein wunderschön angelegter Schmetterlingsgarten mit frei fliegenden Tieren zu besichtigen (Terminal 3, Transit Mall, Level 2).

Mitbringsel: Schön: die Modekreationen von Shanghai Tang (Terminal 2, Abflugbereich, Transit Mall Central). Unbedingt einen Besuch wert ist die traditionsreiche chinesische Apotheke Eu Yan Sang, wo es Mittel gegen alles gibt (Terminal 2, B2 Mall, Basement 2).

In die Stadt: Singapurs Taxis sind billig und mit Zähler ausgestattet. Für rund zehn Euro (Flatrate: 20 Singapore-Dollar) fahren Sie in gut 30 Minuten in die City. Noch günstiger ist der MRT (S-Bahn), mit dem man für etwas mehr als einen Euro in der gleichen Zeit bis zur City Hall, nach Chinatown oder Marina Bay fahren kann. Der Airport Shuttle steuert (für 4,50 Euro) fast alle Hotels an.

Quelle: Lufthansa Magazin

Social Bookmarks:
  • Digg
  • Sphinn
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • De.lirio.us
  • DZone
  • email
  • Fark
  • Fleck
  • Haohao
  • LinkArena
  • LinkedIn
  • Live
  • MisterWong
  • MisterWong.DE
  • MySpace
  • Ping.fm
  • Print
  • Technorati
  • Twitter
  • Webnews.de
  • Yahoo! Buzz
  • YahooMyWeb
  • Yigg
  • PDF
  • RSS

Related posts:

  1. Flughafen Hong Kong (HKG)
  2. Flughafen Bangkok (BKK)
  3. Flughafen Köln/Bonn rückläufig
  4. Zwischenstopp-Flughafenberichte
  5. Fluginfos: Flughafen Kabul

1 comment to Flughafen Singapur (SIN) – Tipps und Tricks

Hinterlasse eine Antwort

  

  

  

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>