Werden Sie Fan und folgen Sie uns...

http://www.facebookloginhut.com/facebook-login/http://www.facebookloginhut.com/facebook-login/http://www.facebookloginhut.com/facebook-login/http://www.facebookloginhut.com/facebook-login/

Ryanair gibt Aer Lingus auf

Der Hauptaktionär der angeschlagenenen irischen Billigfluggesellschaft Aer Lingus gibt dem Unternehmen kaum noch eine Überlebenschance. “Wir rechnen in den nächsten 18 bis 24 Monaten mit der Insolvenz”, sagte Michael O’Leary, Vorstandschef des größeren Konkurrenten Ryanair, in London. Ryanair ist mit 30 Prozent größter Aktionär von Aer Lingus und hat zweimal vergeblich versucht, die Fluglinie ganz zu übernehmen. Die Krise bei Aer Lingus hat sich unterdessen weiter zugespitzt. Wie das Unternehmen mitteilte, fielen im ersten Quartal der Umsatz im Vorjahresvergleich um 16 Prozent und die Passagierzahl um 6,5 Prozent. Die Geschäftsentwicklung sei noch schlechter als bisher erwartet. Aer Lingus rechnet 2009 wie fast alle europäischen Fluggesellschaften mit einem Verlust. 

Quelle: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 29.04.2009

Social Bookmarks:
  • Digg
  • Sphinn
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • De.lirio.us
  • DZone
  • email
  • Fark
  • Fleck
  • Haohao
  • LinkArena
  • LinkedIn
  • Live
  • MisterWong
  • MisterWong.DE
  • MySpace
  • Ping.fm
  • Print
  • Technorati
  • Twitter
  • Webnews.de
  • Yahoo! Buzz
  • YahooMyWeb
  • Yigg
  • PDF
  • RSS

Related posts:

  1. Ryanair will Airbus und sparen
  2. Ryanair – Passagieren nicht geholfen
  3. Ryanair: Nur noch Web-Check-In!!!
  4. Ryanair nach Liverpool, Schöne Aussichten, Air Taxi Europe
  5. Air Berlin drück Verlust im Krisenjahr

Hinterlasse eine Antwort

  

  

  

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>