Werden Sie Fan und folgen Sie uns...

http://www.facebookloginhut.com/facebook-login/http://www.facebookloginhut.com/facebook-login/http://www.facebookloginhut.com/facebook-login/http://www.facebookloginhut.com/facebook-login/

Weniger Koffer vermisst

 Im Flugverkehr sind im vergangenen Jahr weltweit 736.000 aufgegebene Koffer auf Nimmerwiedersehen verlorengegangen. Das sind 544.000 weniger als im Jahr 2007. Insgesamt kamen auf tausend Passagiere 14,28 Gepäckstücke, die verspätet ankamen oder verlorengingen. Im Jahr 2007 waren es noch 18,86 Koffer gewesen.

 

Foto: Martin Röll bei FlickR

Foto: Martin Röll bei FlickR

 

Der Grund für die positive Entwicklung sind offenbar die Gebühren, die von den Fluggesellschaften zunehmend für separat aufgegebenes Gepäck verlangt werden. Gleichzeitig wurden die Größen- und Gewichtsbestimmungen für Handgepäck im vergangenen Jahr von vielen Fluggesellschaften gelockert. Die meisten Gepäckstücke, nämlich neunundvierzig Prozent, kommen bei Anschlussflügen abhanden. Bei sechzehn Prozent der Fälle werden die Koffer falsch ausgezeichnet, vertauscht oder aufgrund von Sicherheitsmaßnahmen fehlerhaft abgefertigt. Acht Prozent werden am Ankunftsort fehlgeleitet.

Quelle: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 02.04.2009

 

Social Bookmarks:
  • Digg
  • Sphinn
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • De.lirio.us
  • DZone
  • email
  • Fark
  • Fleck
  • Haohao
  • LinkArena
  • LinkedIn
  • Live
  • MisterWong
  • MisterWong.DE
  • MySpace
  • Ping.fm
  • Print
  • Technorati
  • Twitter
  • Webnews.de
  • Yahoo! Buzz
  • YahooMyWeb
  • Yigg
  • PDF
  • RSS

Related posts:

  1. Koffer-Sammlerin im Netz – Ist das Ihr Slip?
  2. Wo Fliegen am sichersten ist
  3. Billig fliegen
  4. Die meistbesuchten Länder der Welt
  5. EU ächtet Fluglinien aus Sudan und Philippinen

Hinterlasse eine Antwort

  

  

  

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>